Basteln mit Naturmaterialien

Der Spaziergang durch einen Laubwald steckt voller Überraschungen. Eicheln, Kastanien, Blätter und Stöcke sind kleine Schätze des Waldes, die sich ideal für das Basteln mit Naturmaterialien eignen. Hier zeige ich euch einige Ideen, was aus dem Gesammelten schönes gebastelt werden kann.

Der Herbst steht vor der Tür und mit ihm nicht nur regnerische Tage, sondern auch die Jahreszeit, in der wir es uns daheim so richtig gemütlich machen. Bei einer Tasse Tee, Kaffe oder warmen Kakao mit selbstgebackenen Plätzchen und gebastelten Teelichtern am herbstlich dekorierten Tisch. Wir lesen Bücher vor, spielen in Gesellschaft oder machen einen schönen Waldspaziergang. An Hüten und langärmliger Kleidung zum Schutz vor Zecken wurde natürlich gedacht. Die Kinder balancierten auf Baumstämmen und rannten den einen oder anderen Hügel um die Wette hinauf und veranstalteten einen Tannenzapfenweitwurf. Großes Erstaunen kam beim Armeisenhaufen auf. So viele Tiere leben zusammen auf einen kleinen Hügel… kleine Tiere, die ein Vielfaches ihres Eigengewichtes tragen können… Besonders Tiere wie Käfer, Schnecken, Vögel und Spinnen sorgten für große Begeisterung. Sogar ein Igel auf Wanderschaft wurde entdeckt. Eine Eule huschte auf dem Rückweg an uns vorbei und es entstanden neue Ideen zum Basteln. Inspiriert von all dem Schönen, was es im Wald zu entdecken gab, und mit gefüllten Beuteln voll Blättern, Stöckern, Eicheln und Rindenstücke, die wir auf dem Waldboden fanden, gingen wir dann Heim.

 

Naturmaterialien

 

 

Basteln mit Naturmaterialien ist eine schöne Freizeitbeschäftigung, die Kindern viel Spass bereitet

 

eule-1

eule-2

eule-3

 

Eulen aus Tonkarton und Laubblättern

Zu Beginn wird die Vorlage ausgedruckt, die Motive grob ausgeschnitten und auf eine stabile Pappe geklebt. Nun werden die Motive ordentlich ausgeschnitten und können als Schablone genutzt werden. Wenn alle benötigten Motive auf den farbigen Tonkartons gezeichnet wurden, kann mit dem Ausschneiden begonnen werden. Anschließend wird die Vorderseite der Eule beklebt. Für die Eulen- Eltern können die Augen weit oben am Rand des Eulenkörpers befestigt werden. Für die Eulenkinder werden die Augen etwas weiter unten angebracht. Ist die Vorderseite fertig gestaltet mit Augen, kleinen Blättern als Brauen und dem Schnabel, werden die Flügel und die Füße der Eule angebracht. Dafür können kleine Blätter als Füße auf den 2. Körper geklebt werden. Als Flügel sehen 2 große Blätter oder 4 mittelgroße Blätter sehr hübsch aus. Entweder man klebt die Flügel der Eule auf den hinteren Körper der Eule oder man befestigt sie auf den vorderen Eulenkörper. Zum Aufhängen kann dann noch vor dem Zusammenkleben beider Körper ein Band gelegt werden.

 

Material:

  • Tonkarton uni
  • Tonkarton gemustert
  • Wackelaugen
  • Getrocknete Blätter von Laubbäumen
  • Kleber, Schere, Stift
  • Evtl. Heißkleber
  • Eulen Vorlage / Schablone

 

Trage Dich in meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalte die Vorlagen / Schablonen zum Ausdruck kostenlos

 

 

E-Mail*
 

 

 

Zu Beginn wird die Vorlage ausgedruckt, die Motive grob ausgeschnitten und auf eine stabile Pappe geklebt. Nun werden die Motive ordentlich ausgeschnitten und können als Schablone genutzt werden. Wenn alle benötigten Motive auf den farbigen Tonkartons gezeichnet wurden, kann mit dem Ausschneiden begonnen werden. Anschließend wird die Vorderseite der Eule beklebt. Für die Eulen- Eltern können die Augen weit oben am Rand des Eulenkörpers befestigt werden. Für die Eulenkinder werden die Augen etwas weiter unten angebracht. Ist die Vorderseite fertig gestaltet mit Augen, kleinen Blättern als Brauen und dem Schnabel, werden die Flügel und die Füße der Eule angebracht. Dafür können kleine Blätter als Füße auf den 2. Körper geklebt werden. Als Flügel sehen 2 große Blätter oder 4 mittelgroße Blätter sehr hübsch aus. Entweder man klebt die Flügel der Eule auf den hinteren Körper der Eule oder man befestigt sie auf den vorderen Eulenkörper. Zum Aufhängen kann dann noch vor dem Zusammenkleben beider Körper ein Band gelegt werden.

 

eulenkind-1

eulenkind-2

eulenkind-3

igel-1

igel-2

igel-3

 

Igel aus Tonkarton und  Laubbäumen,  Stöckchen, Eicheln, Baumrinde und kleinen Steinchen

Material:

  • Tonkarton in braun
  • Naturmaterialien
  • Stabile Pappe
  • Kleber, Schere, Stift
  • Evtl. Heißkleber
  • Igel Vorlage / Schablone

 

Trage Dich in meinen kostenlosen Newsletter ein und erhalte die Vorlagen / Schablonen zum Ausdruck kostenlos

 

 

E-Mail*
 

 

 

igel4

igel5

igel6

 

Mein Tipp:


Die Eicheln, Steine und etwas dickeren Stöckchen halten besser, wenn diese mit der Heißklebepistole befestigt werden. Das  sollten dann beim Basteln mit Kleinkindern Mama, Papa oder die Großeltern übernehmen. Die Kinder haben Riesenspaß am Zurechtlegen und Bestimmen welches „Kleid“ der Igel bekommen soll.  Schauen Sie einmal hier vorbei - dort finden Sie wunderschöne Mode für Mädchen trendiger Modelabels, die so robust sind, dass Ihre Kleine sogar im Wald damit toben kann- da spreche ich aus Erfahrung :-


Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Basteln mit Naturmaterialien!